Gemäß dem JVEG (Justizvergütungs- und entschädigungsgesetz)
setzt sich mein Honorar wie folgt zusammen:
Stand: 01.07.04
Diese Preis gelten, wenn nichts anderes vereinbart wurde.
Preis in Euro
Netto
Preis in Euro
inkl. 19 % Mwst.
1 Stunde Sachverständigentätigkeit
für die Ortsbesichtigung, Beratung, Ausarbeitung, etc.
Mindestberechnung 1,00 Stunde,
danach zu je 4 AE/ Stunde, 1 AE = 17,50 € netto
70,00 83,30
1 Stunde Fahrzeit
An- und Abfahrt
Mindestberechnung 1,00 Stunde,
danach zu je 4 AE/Stunde, 1 AE=11,25 € netto
45,00 53,55
1 km An- / Abfahrt
Kfz-Kosten
0,30 0,36
1 Seite schriftliche Ausarbeitung (Reinschrift)
nach Anzahl der Anschläge je angefangene 1000 inkl. Leerzeichen
0,75 0,89
Erster Abzug
(digital) Ausgabe aus Farbdrucker auf Normalpapier
Zweiter Abzug
2,00
0,50
2,38
0,59
1 Kopie für Mehrausfertigung bis 50 Seiten
für Mehrausfertigung ab 50 Seiten
0,50
0,15
0,59
0,18
1 Übersendung des Gutachtens als .pdf-/Word-Datei
einschl. aller Bilder im .jpeg-Format auf CD

(hierbei entfallen die Kosten für
"Seiten" schriftliche Ausarbeitung und "Foto")
17,00 20,23
1 Aufwendung einer Hilfskraft
sonst wie pos. Fahrzeit
45,00 53,55
Sonstige Aufwendungen
Telefonkosten
Portokosten
Barauslagen
nach Aufwand nach Aufwand
Anmerkungen zur Berechnung:
Da ich mein Sachverständigenbüro nebenberuflich betreibe, fallen alle von mir geleisteten Dienstleistungen unter das Umsatzsteuergesetz ( UStG) § 19 Kleinunternehmen. Somit werden von mir in Rechnung gestellte Positionen OHNE Umsatzsteuer ( z.Zt. 19% Mehrwertsteuer ) ausgewiesen.

Hinweis:
Ein Teil des Erlöses für die Erstellung eines durch Sie
beauftragten Gutachtens fließt als Spende an das
unterstützungswerte Kinder-Hospiz
www.Sternenbruecke.de.